1. Welche Personen sind dort deine Zielgruppe?

  • Kinder und Jugendliche im Alter von 5 bis 15 Jahre.

2. Welche grundsätzlichen Aufgaben erwarten dich in dieser Einsatzstelle?

  • Unterstützung des Sportunterrichts, sowie zum Teil in weitere Fächer (Mathematik, Englisch)
  • Unterstützung der Lehrkräfte in allen Bereichen wie z.B Begleitung bei Ausflügen oder dem Kopieren von Klassenarbeiten.

3. Welche Kompetenzen helfen dir dort besonders weiter?

  1. Kinderfreundlichkeit
  2. Verantwortungsbewusstsein
  3. Empathie
  4. Gelassenheit
  5. Offenheit/Spontanität
  6. Durchsetzungsvermögen sowie Fähigkeit sich unterzuordnen

4. Welche Projekte gibt/gab es dort neben der Basis-Arbeit in der Einsatzstelle?

      Schulfußball-Teams:

  • U13 an der Ilitha Primary School
  • U15 an der Nkosinathi Primary School
  • Übernahme kleiner Trainingsinhalte im U21 Teams von Berlin (Newcastle United)

5.  Persönliche Worte des Freiwilligen:

„Ich hatte das beste Jahr meines Lebens, mit guten, als auch schlechten Erlebnissen. Besonders wurde es durch die tolle Einsatzstelle, die vielen Freiräume, eine tolle WG-Gemeinschaft (beinahe Familie, welche einen in allen Situation super unterstützt hat) und einen tollen Einsatzort (Berlin). Ich habe unglaublich viele Eindrücke gewonnen (durch den Alltag, als auch durch Urlaube) und bin persönlich sehr glücklich über den Verlauf meines Jahres und die neuen Erfahrungen, Freunde und Einblicke in die Xhosa-Kultur..“ (Lasse, 2014/2015)

 

Auf einen Blick

Innenhof Nobutho Primary School
Einsatzstelle

Einrichtung
Grundschule

Anzahl der Schüler*innen
ca. 167 Schüler*innen

Alter der Schüler*innen
von 5 bis 15 Jahren

Anzahl der Lehrer*innen
5 Lehrkräfte + 2 Mitarbeiter

Kommunikation in der Einsatzstelle
Englisch / Xhosa

Ist Schwimmunterricht möglich?
Nein

Sportplatz Nobutho Primary School (2)
Aktuelle Projekte

Girls and Boys Soccer in Ilitha
2x, bzw. 1x wöchentlich
ca. 20-25 (Girls), bzw. 25-30 (Boys) Teilnehmer*innen

21
Wohnsituation

Unterkunft
Haus für ASC-Freiwillige

Mitbewohner*innen
6er WG

Community
Guter Kontakt zu den Nachbarn

Infrastruktur
Supermarkt, Tankstelle und Co. fußläufig erreichbar

Entfernung zur Einsatzstelle
Fußläufig leicht erreichbar